Sportmedizin

Die Sportmedizin umfasst die Beziehungen zwischen den Funktionen des menschlichen Organismus und seinen Leistungen in den verschiedenen sportlichen Disziplinen, sowie die Verhütung und Behandlung von Sportschäden und Sportverletzungen (z.B. „Tennisarm“ oder „Golfarm“).

Die Sportmedizin wird definiert als derjenige Teil der theoretischen und praktischen Medizin, der den Einfluss von Bewegung, Training und Sport, sowie des Bewegungsmangels auf den gesunden und kranken Menschen jeder Altersstufe untersucht.

Ziele in der Sportmedizin

Das Ziel ist es, die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten, und die der Prävention und Rehabilitation für den Hobby- und Profisportler zu nutzen. 

Dementsprechend sind sportmedizinische Kenntnisse und Handlungen vor allen Dingen im Bereich der Prävention und Rehabilitation von Bedeutung, bei denen Bewegungsmangel oder körperliche Aktivität und Belastbarkeit eine Rolle spielen.

Gesundheit im Zentrum

Sprechen Sie uns an!

 

07121 93080

Unser Praxisteam freut sich
auf Ihren Anruf.

Wir sprechen auch englisch, französisch, russisch und türkisch.

info@joachim-hauser.de

Wir sind auch per Mail für Sie erreichbar

Wilhelmstraße 40, 72764 Reutlingen

Im Gebäude der Müller-Galerie, Eingang Hofstattstraße hinter der Kreissparkasse